≡ Menu

Rollrasen – die schnelle Alternative zur Neuansaat

Haben Sie keine Geduld für eine Neuansaat oder möchten Sie sofort einen schönen grünen Rasen? Dann verlegen Sie doch Rollrasen.

verlegte Rollrasen-Bahnen

Rollrasen ist nichts anderes als vorkultivierter Rasen. Dieser wird auf einem Feld ausgesät und während rund 12 Monaten fachmännisch gepflegt, so dass eine dichte Grasnarbe entsteht. Mit speziellen Maschinen wird dann die Grasnarbe abgeschält und aufgerollt. Solch abgeschälter, gerollter Rasen ist nicht lange haltbar, sondern muss innert kurzer Frist verlegt werden.

Im Fachhandel kann Rollrasen bezogen werden, d.h. der Rollrasen wird auf einen bestimmten Termin bestellt und wird dann direkt nach Hause geliefert. Das Verlegen von Rollrasen verlangt etwas Fachkenntnisse. So muss beispielsweise auf die Bodenvorbereitung grosses Augenmerk gelegt werden. Passieren in der Bodenvorbereitung Fehler, können diese nachträglich nur noch schwer ausgebügelt werden. Ansonsten finden Sie hier eine Anleitung, was es alles beim Verlegen von Rollrasen zu beachten gilt.

Mit Rollrasen holen Sie sich somit direkt einen schönen grünen Rasen in den Garten. Allerdings ist die Rollrasen-Variante aber eben auch etwas kostspieliger als eine Neuansaat.

 

{ 0 Kommentare… [+] }

Leave a Comment


Option: Bild hinzufügen (JPG-Format)


Nächster Artikel:

Vorheriger Artikel: